Atem -und Körpertherapie LIKA

Methode mit EMR-Anerkennung

Die Atem -und Körpertherapie LIKA wird von den meisten Krankenkassen anerkannt und kann über die Zusatzversicherung abgerechnet werden.

Sie baut auf der Atem- und Bewegungslehre von Prof. Dr.med.Glaser und seiner psychodynamischen und psychosozialen Interpretation des Meridiansystems auf. Zudem integriert sie verschiedene Ansätze aus der Körper-, Atem -und Psychotherapie. Sie ist eine wirkungsvolle Synthese von östlichen Meridianlehre und westlichem Gesundheitsverständnis.

Mein therapeutisches Angebot im Überblick

Atemmeditationen im Gehen, Stehen, Liegen und Sitzen

9-Fache Atemreinigung

Körper -und Atemschulung nach tibetischer Tradition

Sondermeridianbehandlungen und Sondermeridiankanon LIKA

Meridianbehandlungen und Meridiankomposition LIKA

Gesprächscoaching und Therapie

Klang -und Stimmarbeit mit tibetischen Klangschalen und Mantras

Kum Nye Rückenmassage und Massage der 5 Elemente

Shiatsu

Indikationen

  • Zur Burnout-Prophylaxe
  • Akute und chronische Atembeschwerden
  • Rücken- und Haltungsprobleme
  • Muskelverspannungen
  • Linderung von Schmerzen
  • Vegetative Störungen (z.B. Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten)
  • Depressive Verstimmungen, Erschöpfungszustände , Ängste und Panikattacken
  • Gesunder Umgang mit Stress und Wahrnehmung der körperlichen Möglichkeiten und Grenzen
  • Unterstützung des Wohlbefindens und der inneren Harmonie, Unterstützung in Lebensphasen der Neuorientierung und Stärkung der persönlichen Mitte

In Zeiten hoher Anforderungen wirkt eine Therapiesitzung regenerierend,
stresslösend und stärkt das ganzheitliche Wohlbefinden. Sie verbessert die Atemqualität und wirkt sich positiv auf die muskuläre Spannungsbalance, die Körperhaltung und die Bewegungsdynamik des Körpers aus. Die Atmung wird vertieft und der Atemrhythmus harmonisiert. Zudem werden die Körperwahrnehmung und die persönliche Empfindungsfähigkeit gefördert und geschult.